Wohnheim Olympisches Dorf

Ende 2014 wird das Wohn- und Pflegeheim in der Innsbrucker An der Lan-Straße den Innsbrucker Sozialen Diensten (ISD) übergeben. Es entsteht direkt am Inn und umfasst 118 Einzelzimmer sowie speziell für SeniorInnen entwickelte Einrichtungen.
„Mit dem hier entstehenden Wohn- und Pflegeheim wurde eine sehr schöne Lösung für die ältere Generation im Olympischen Dorf gefunden“, zeigte sich Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer zufrieden: „Das Heim zeichnet sich sowohl durch eine erstklassige Bauqualität sowie seine einzigartige Lage direkt am Inn aus, die für Lebensqualität steht.“

In Zusammenarbeit mit ARTEC-Architekten, Bettina Götz und Richard Manahl, integrieren wir in an dieser neuen Adresse die komplette Kältetechnik und liefern alle Kühlzellen.